Römergärten

Blick von oben

Wir freuen uns sehr, dass die Nachfrage für unsere Baugrundstücke in den Römergärten enorm groß war und bereits alle Grundstücke einen Käufer gefunden haben.

Zülpich und ihre 24 Ortsteile ist eine der ältesten Städte der Voreifel. Stadt und Ortsteile zählen zusammen rund 21.000 Einwohner auf einer Fläche von 101 km².

Zülpich-Süd Roemergaerten

Am Rande des Nationalparks Eifel und inmitten des Dreiecks Köln – Bonn – Aachen liegt Zülpich landschaftlich sehr reizvoll und zugleich verkehrsgünstig.

Die A1/A61 sind in wenigen Autominuten zu erreichen und bis zur A4 fährt man 25 Minuten.

Die Anbindung an den ÖPNV ist mit dem Bahnhof Euskirchen, der einen Knotenpunkt im regionalen Nahverkehr darstellt, gut. Auch die Bördebahn, die die Kreisstädte Euskirchen und Düren miteinander verbindet, wird reaktiviert.

Die Kernstadt Zülpich bietet mit Grundschule, Hauptschule, Realschule und Gymnasium eine facettenreiche Schullandschaft. Mehrere Kindertagesstätten liegen in unmittelbarer Nachbarschaft. So eignen sich die ‘Römergärten‘ für Familien mit Kindern ebenso, wie für junge Paare und die Best Ager Generation.

Moderne Sportanlagen sind im Schulzentrum zu finden. Ein Einkaufszentrum sowie ein Ärztehaus sind ebenfalls fußläufig zu erreichen, so dass die Grundversorgung gegeben ist.

Der in den Jahren 1953 bis 1967 vor den Toren Zülpichs betriebene Braunkohlentagebau hinterließ im Zuge der Rekultivierung den Wassersportsee und den Naturschutzsee. Sie bilden den Freizeit- und Erholungsschwerpunkt.

Auffällige Zeugen des Mittelalters sind die vier Stadttore mit der Stadtmauer. Das Museum ‘Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur‘ bringt den Besucherinnen und Besuchern die römerzeitliche Geschichte unserer Stadt näher.

Diese Faktoren waren auch ein Grund dafür, dass die Stadt Zülpich im Jahre 2014 Gastgeberin der nordrhein-westfälischen Landesgartenschau sein durfte. Der Seepark und andere Sehenswürdigkeiten in und um Zülpich steigern seitdem den hohen Wohn- und Freizeitwert um ein Weiteres.

Ihre Ansprechpartner

Downloads

Broschüre

Service